Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Mit Sicherheit in guten Händen!

Staatlich anerkannte Weiterbildungen - berufsbegleitend -

Staatlich anerkannte verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI

Seminarnummer WEBI004

Thema

Die Weiterbildung soll durch die Vermittlung fundierter Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten dazu befähigen, in verschiedenen Bereichen der Pflege Management- und Leitungsaufgaben zu übernehmen. Insbesondere befähigt diese Weiterbildung die Teilnehmer dazu, Abläufe und Prozesse im Verantwortungsbereich selbständig zu planen und zu organisieren, Mitarbeiter situationsgerecht und zielorientiert zu führen und den Pflegeprozess aktiv zu gestalten. Durch die Weiterbildung soll die Pflegefachkraft die zur Leitung eines pflegerischen Bereichs erforderlichen Managementkompetenzen, psychosoziale und kommunikative Kompetenzen sowie anwendungsbezogene pflegefachliche Kenntnisse erwerben.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, die bereits als verantwortliche Pflegefachkräfte oder als stellvertretende PDL arbeiten bzw. sich auf die Leitung einer stationären Einrichtung vorbereiten möchten.

Inhalt

  • Grundlagen der Leitungstätigkeit, Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Methodik und Didaktik der Anleitung
  • Ethische Entscheidungsfindung
  • Formen der Selbstpflege, Supervision, Balintarbeit
  • Grundlagen des Pflegeprozesses und der Dokumentation
  • Methodik und Didaktik des Pflegeprozesses
  • Pflegeprozess im Management
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Rechtliche Grundlagen der Altenhilfe
  • Grundlagen der Gerontopsychiatrie und Geriatrie
  • Grundlagen der Pflegewissenschaft

Abschluss

Staatliche Anerkennung mit Erlaubnis zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung, Teilnahmebescheinigung und Zeugnis der AGSB gemeinnützige GmbH

Dauer

468 Seminarstunden in 12 Blöcken und Prüfung/Kolloquium
08:30 bis 16:00 Uhr

    Erfurt
Block 1   09.09. - 13.09.2019
Block 2   07.10. - 11.10.2019
Block 3   21.10. - 25.10.2019
Block 4   11.11. - 15.11.2019
Block 5   25.11. - 29.11.2019
Block 6   09.12. - 13.12.2019
Block 7   24.02. - 29.02.2020
Block 8   16.03. - 20.03.2020
Block 9   20.04. - 24.04.2020
Block 10   25.05. - 29.05.2020
Block 11   06.07. - 10.07.2020
Block 12   14.09. - 17.09.2020

Änderungen vorbehalten.

Diese Weiterbildung findet berufsbegleitend statt.

Preisdetails

Diese Maßnahme ist AZAV zugelassen und damit durch die Bundesagentur für Arbeit förderfähig. Gern beraten bzw. unterstützen wir Sie bei der Beantragung.

Unsere Seminare und Schulungen sind nach § 4 Nr. 21a Umsatzsteuergesetz von der Mehrwertsteuer befreit.

Zugangsvoraussetzung

  • Staatliche Anerkennung als Pflegefachkraft in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege und mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit im erlernten Beruf oder
  • Staatliche Anerkennung als Heilerziehungspfleger und mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit in der Geriatrie/Gerontopsychiatrie oder in einer Einrichtung der Behindertenhilfe
  • An der Weiterbildung können auch Personen anderer Berufsgruppen teilnehmen, die konkretes Wissen in diesem Fachbereich erwerben wollen. Diese Teilnehmer können lediglich eine Teilnahmebescheinigung erlangen.

Hinweise

Grundlage der Weiterbildung ist die Thüringer Verordnung zur Durchführung der Weiterbildungen in den Pflegeberufen vom 24.01.2010

Bei vorliegender Berufserlaubnis als Praxisanleiter (staatlicher Abschluss) werden daraus bereits 76 Unterrichtsstunden für die Weiterbildung anerkannt. Weitere Details erfahren Sie bei Anmeldung. Diese Maßnahme ist nach AZAV zugelassen und damit durch die Bundesagentur für Arbeit über Bildungsgutschein förderfähig. Gern beraten bzw. unterstützen wir Sie bei der Beantragung.

Sie erwerben 40 Fortbildungspunkte

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
09.09.2019 - 17.09.2020
Ort
Erfurt
Adresse

Sorbenweg 4, 99099 Erfurt

Preis
3.130,92 € (netto) 0,00 € (MwSt.)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×