Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Mit Sicherheit in guten Händen!

Staatlich anerkannte Weiterbildungen

Berufsbegleitende Weiterbildung: Staatlich anerkannte Hygienefachkraft in Pflegeeinrichtungen

Seminarnummer WEBI002

Thema

Auf Grund des am 08.07.2011 durch den Bundesrat verabschiedeten Gesetzes zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes erhält das Thema Hygiene zusätzlich aktuelle Brisanz. Das Gesetz schafft Voraussetzungen, um die Hygienequalität in medizinischen Einrichtungen und bei medizinischen Behandlungen deutlich zu verbessern. So ist vor allem der Einsatz von Hygienefachpersonal in ihren Einrichtungen neu beschrieben.
Durch die Vermittlung spezieller Kenntnisse, Fertigkeiten und Verhaltensweisen auf Basis der Vorgaben des RKI und des ThLV soll das Seminar den Teilnehmer dazu befähigen, die gesetzlichen Verpflichtungen zur Durchführung von erforderlichen Präventionsmaßnahmen zu erfüllen. Im Vordergrund steht hierbei die Herausbildung von praxisbezogener Sach- und Handlungskompetenz bei der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von nosokomialen Infektionen.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, Praxisanleiter, verantwortliche und leitende Pflegefachkräfte in Krankenhäusern, Kur- und Rehabilitationseinrichtungen, Dialyseeinrichtungen, Tageskliniken, Arztpraxen, Gesundheits- und Beratungszentren, Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten sowie zukünftige Hygieneverantwortliche und -beauftragte

Inhalt

  • Gesetze, Normen und Richtlinien (RKI-Richtlinien)
  • Verhütungs- und Bekämpfungsmaßnahmen nosokomialer Infektionen
  • Reinigung, Desinfektion und Sterilisation
  • Infektionsprävention
  • Seuchenhygiene
  • Technische Krankenhaushygiene
  • Mikrobiologische Untersuchungen (inkl. Legionellen)
  • Aktuelles zu MRSA im Krankenhaus
  • Arbeits-/Schutzkleidung
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik und Didaktik der Anleitung, Methodentraining
  • Grundlagen der Führungs- und Leitungstätigkeit
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements

Abschluss

Staatliche Anerkennung mit Erlaubnis zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung, Teilnahmebeschinigung und Zeugnis der AGSB gemeinnützige GmbH

Dauer

660 Stunden in 17 Blöcken und Prüfung/Kolloquium, 6 Wochen Praxis
08:30 bis 16:00 Uhr

Bei vorliegender Berufserlaubnis als Praxisanleiter (staatlicher Abschluss) werden daraus bereits 76 Unterrichtsstunden für die Weiterbildung anerkannt. Weitere Details erfahren Sie bei Anmeldung.

Zugangsvoraussetzung

  • Staatliche Anerkennung als Pflegefachkraft in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege und mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit im erlernten Beruf
  • An der Weiterbildung können auch Personen anderer Berufsgruppen teilnehmen, die konkretes Wissen in diesem Fachbereich erwerben wollen. Diese Teilnehmer können lediglich eine Teilnahmebescheinigung erlangen.

Hinweise

Grundlage der Weiterbildung ist die Thüringer Verordnung zur Durchführung der Weiterbildungen in den Pflegeberufen vom 24.01.2010

Sie erwerben 40 Fortbildungspunkte

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
05.03.2018 - 03.07.2020
Ort
Erfurt
Adresse

Sorbenweg 4, 99099 Erfurt

Preis
4.295,00 € ohne MwSt.
Buchung
Zeitraum
12.03.2018 - 17.07.2020
Ort
Bad Liebenstein
Adresse

Altenstein 9, 36448 Bad Liebenstein

Preis
4.295,00 € ohne MwSt.
Buchung
Zeitraum
27.08.2018 - 13.11.2020
Ort
Erfurt
Adresse

Sorbenweg 4, 99099 Erfurt

Preis
4.295,00 € ohne MwSt.
Buchung
Zeitraum
24.09.2018 - 27.11.2020
Ort
Bad Liebenstein
Adresse

Altenstein 9, 36448 Bad Liebenstein

Preis
4.295,00 € ohne MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×