Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Mit Sicherheit in guten Händen!

Weiterbildung zur/zum Medikamentenbeauftragten

Seminarnummer MEDI001

Thema

Das aktuelle Pflege-Qualitätssicherungsgesetz verpflichtet laut § 112 SGB XI zugelassene Pflegeeinrichtungen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchzuführen. In regelmäßigen Abständen sind die erbrachten Leistungen und deren Qualität nachzuweisen. Die medizinische Behandlungspflege mit der Verabreichung von Medikamenten stellt dabei einen besonderen Schwerpunkt dar. In diesem Bereich tätiges Pflegepersonal bedarf deshalb einer dokumentierten Fortbildung.

Das Seminar vermittelt dazu einen Überblick über die gesetzlichen Forderungen, gibt Anleitungen zum Umgang mit Medikamenten und geht auf die Umsetzung der Erwartungen des MDK ein.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die in Pflegeeinrichtungen, bei ambulanten Diensten, in Kliniken, in Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Psychiatrie und Suchthilfe mit Medikamenten umgehen

Inhalt

  • Grundlagen, gesetzlicher Hintergrund
  • Pharmazeutische Qualitätssicherung
  • Prüfung der Arzneimittelbestände, Arzneimittelbevorratung
  • Wirkungsweisen/Wechselwirkungen häufig verwendeter Medikamente
  • Umgang mit Betäubungsmittel (BTM)
  • Mitarbeiterschulung
  • Unterweisungshilfen
  • Erarbeiten von Checklisten
  • Versorgung der Bewohner
  • Erfahrungsaustausch

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der AGSB gemeinnützige GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 - 16:00 Uhr

Preisdetails

Unsere Seminare und Schulungen sind nach § 4 Nr. 21a Umsatzsteuergesetz von der Mehrwertsteuer befreit.

Hinweise

Sie erwerben 8 Fortbildungspunkte

Wir bündeln unsere Kapazitäten, um Ihnen künftig den Vorteil einheitlicher Ansprechpartner für alle Seminare aus dem Bildungsprogramm bieten zu können – von medizinisch-pflegerischen Themen über sicherheitstechnische Fortbildungen bis hin zu Qualitäts- und Brandschutzschulungen. Deshalb werden ab dem 01.01.2020 die Seminarthemen der AGSB nur noch allein von unserer Schwestergesellschaft TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen angeboten.

Hier buchen.

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×