Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Mit Sicherheit in guten Händen!

Formen der Basalen Stimulation

Seminarnummer PFLE001-1

Thema

Informationen über andere Menschen sammeln, ihr Verhalten zu beobachten, zu beurteilen, zu dokumentieren und zu reflektieren, gehört zu den wesentlichen Qualifikationen der Pflegenden.
Wahrnehmungsfähigkeiten verändern sich mit dem Alter(n) und mit dem Hinzukommen von Erkrankungen. Das Seminar sensibilisiert für diese Wahrnehmungsveränderungen und appelliert daran, die eigene Wahrnehmung kritisch zu hinterfragen.

Die Basale Stimulation gilt als eines der am häufigsten angewendeten Pflegekonzepte zur Förderung wahrnehmungsbeeinträchtigter Menschen. Das Gefühl für den eigenen Körper, die räumliche Orientierung, die Sinneswahrnehmung und Kommunikation kann durch schwere Krankheiten oder lange Bettlägerigkeit beeinträchtigt werden. Das Konzept der Basalen Stimulation soll dem entgegenwirken.

Dieser Kurs wird ergänzt durch die Schulung:

Zehn-Minuten-Aktivierung in der Pflege

Zielgruppe

Menschen, die in der Pflege und/oder Betreuung von Menschen mit Schwerst-/Mehrfachbehinderungen, mit Schädel-Hirn-Traumata, mit hemiplegischen, appallischen, komatösen oder demenziellen Syndromen tätig sind.

Inhalt

  • Modul 1: Wahrnehmung
    • Grundlagen
    • Wahrnehmungsfehler
    • Wahrnehmungsmöglichkeiten, Aktivierung unterschiedlicher Wahrnehmungsbereiche
    • Veränderung der Wahrnehmung im Alter und mögliche Folgen
    • Wahrnehmungsübungen/Unterstützungsangebote

  • Modul 2:
    • Grundlagen zur Basalen Stimulation (orale Stimulation, vibratorische Stimulation, taktile Stimulation, auditive Stimulation, visuelle Stimulation, somatische Stimulation)
    • Wahrnehmungsübungen zu den unterschiedlichen Wahrnehmungsbereichen
    • Bewegungsübungen, Kommunikationshilfen für die nonverbale Kommunikation
    • Berührungsqualitäten in Selbsterfahrungsübungen erleben, Initialberührungen
    • Biografische Anamnese
    • Exemplarisch durchgeführte atemstimulierende Einreibung oder beruhigende Ganzkörperwaschung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der AGSB gemeinnützige GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Hinweise

Sie erwerben 5 Fortbildungspunkte

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
15.01.2019 - 15.01.2019
Ort
Erfurt
Adresse

Sorbenweg 4, 99099 Erfurt

Preis
150,00 € (netto) 0,00 € (MwSt.)
Buchung
Zeitraum
20.03.2019 - 20.03.2019
Ort
Bad Liebenstein
Adresse

Altenstein 9, 36448 Bad Liebenstein

Preis
150,00 € (netto) 0,00 € (MwSt.)
Buchung
Zeitraum
10.04.2019 - 10.04.2019
Ort
Jena
Adresse

Ernst-Ruska-Ring 6, 07745 Jena

Preis
150,00 € (netto) 0,00 € (MwSt.)
Buchung
Zeitraum
21.05.2019 - 21.05.2019
Ort
Erfurt
Adresse

Sorbenweg 4, 99099 Erfurt

Preis
150,00 € (netto) 0,00 € (MwSt.)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

  • Zehn-Minuten-Aktivierung in der Pflege

    Seminarnummer: PFLE001-3

    Die Zehn-Minuten-Aktivierung ist eine Methode, die sich besonders gut zur Aktivierung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen eignet. Menschen, die von einer...

    • 4 Seminarstunden
    • Teilnahmebescheinigung der AGSB gemeinnützige GmbH
    zum Seminar

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×