Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Mit Sicherheit in guten Händen!

PKMS – Dokumentationsanforderungen

Thema

Leistungen für Patienten mit erhöhtem Pflegeaufwand werden seit 2010 mittels des Pflegekomplexmaßnahmen-Scores (PKMS) verschlüsselt. Dadurch ist es seit 2012 möglich die Kosten für besonders aufwendige Pflege bei Patienten gegenüber den Krankenkassen abzurechnen. Die Teilnehmer/innen erhalten in diesem Seminar Hinweise zur Optimierung der Kodierqualität, der Abläufe der PKMS Dokumentation sowie zum MDK-Prüfverfahren.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, Mitarbeiter des Medizincontrollings mit PKMS-Vorkenntnissen

Inhalt

  • Anforderungen an die PKMS-Dokumentation aus Sicht des MDK
  • Erarbeitung und Plausibilisierung vom PKMS Begründungen
  • Anforderungen an die Zusatzdokumentationen
  • Pflegediagnosen und deren Vergütungsrelevanz
  • Aktuelle Neuerungen 2018

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der AGSB gemeinnützige GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 – 16:00 Uhr

Preisdetails

Unsere Seminare und Schulungen sind nach § 4 Nr. 21a Umsatzsteuergesetz von der Mehrwertsteuer befreit.

Hinweise

Sie erwerben 8 Fortbildungspunkte

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Für weitere Fragen steht Ihnen gern unsere Bildungsberatung telefonisch zur Verfügung.

(kostenfrei): 0800 555 8839

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×